top of page
_MG_9630.jpg

Horizontales Doppelhaus AB4

Wer sagt, dass Doppelhaushälften nebeneinander angeordnet werden?

Den Reiz dieses Projektes machte die vielfältigen Anforderungen aus:

- kleines Grundstück

- Erschließung vom Norden gewünscht bei Südausrichtung des Gartens

- private Grünflächen für die untere Haushälfte

- sonnendurchflutete offene Gestaltung

- maximale und zugleich optimierte Ausnutzung der GRZ und GFZ.

Diese Parameter beschreiben den konzeptionellen Ansatz, in einer kostspieligen Wohnlage als Bauherr trotzdem wirtschaftlich günstig Wohneigentum zu schaffen........

Beide Einheiten zusammen haben nahezu 400 m² Wohn-/Nutzfläche. Edelste Materialien zur Oberflächengestaltung und großzügige Raumkonzepte gewährleisten ein Wohnerlebnis auf allerhöchstem Niveau.  Dabei deckt die Vermietung der oberen Hälfte für die Eigentümer einen Großteil der Kapitalkosten der Gesamtinvestition.

Dreifachverglasung, abschirmbare Sonneneinstrahlung, Geothermie, Kamin und Vorbereitung für Photovoltaik mit Hausbatterie machen das Gebäude perspektivisch zum Null-Energiehaus. Es vermittelt ein sicheres und gutes Gefühl autark zu sein. 

bottom of page